Longieren

Beim longieren lernt der Hund, dass ich als Mensch im Kreis und mein Hund anfangs außerhalb dieses Kreises links und rechts herum geschickt wird. Hierbei kann man dem Hund viele Aufgaben geben. Es können mehrere Gegenstände, die der Hund gerne apportiert, vorher am Kreis versteckt werden (unter Hütchen, Eimer...) Mein Hund kann auf Signal dann die Gegenstände in irgendeiner Runde suchen, mir dann bringen, oder wiederum den Gegenstand in eine Schüssel ablegt, bevor er weiter am Kreis läuft. Auch können Tempowechsel wie beim Pferd Schritt, Trab, Galopp eingebaut werden und an bis zu vier Kreisen gleichzeitig gearbeitet werden.

Bitte bringen Sie mit:

- einen Futterbeutel (wenn Ihr Hund diesen kennt)

- eine Schleppleine (wir empfehlen 5 Meter)

- eine Decke (für Ihren Hund)

Workshop

Preis:

5x2h, 150,- EUR

Trainer:

Nicole Voß

Termine:

15.07.2020; 22.07.2020; 29.07.2020; 12.08.2020; 19.08.2020 leider schon ausgebucht
Termine auf Warteliste oder auf Anfrage

Uhrzeit:

16:00 - 18:00 Uhr

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.